Wichtige Infos wegen Corona

Zahnimplantate: Sinnvoll oder nicht? Magazin Bundesselbsthilfeverband für Osteoporose 2-2022

Implantate bei Osteoporose, Dr. Dr. Anette Strunz wurde befragt

Was wünschen Sie sich für Ihre Zähne? - DZW 2021

Positive Kommunikation in der Implantologie

Artikel im Qdent: Denken Sie nicht an saure Zitronen! - Qdent 2020

Positive Kommunikation in der Chirurgie - ein Artikel mit Dr. Anke Handrock

Diabetes-Ratgeber der Apothekenumschau 2020 - Artikel über Implantate

Implantate bei Diabetes, Dr. Dr. Anette Strunz wurde befragt

Zahnmedizin wird weiblich- Editorial ZWP 2019.

Editorial zum Schwerpunktheft Implantologie

Sind Rehrmannplastiken noch aktuell? - Dentista 2019

Stellungnahme zur Deckung einer MAV in der heutigen Zeit.

Dr. Dr. Anette Strunz ist die erste Frau im Vorstand der DGI. Interview Dentista 2019.

Dr. Dr. Anette Strunz wurde interviewt, warum sie jetzt im DGI-Vorstand aktiv ist.

Zahnentfernung von eins bis sieben - ein Praxiskonzept. Artikel im MBZ (Mitteilungsblatt Berliner Zahnärzte) 2019

Zusammenfassung eines Vortrags in der Berliner Zahnärztekammer

Frauen in der Implantologie. Artikel in der Quintessenz 2014.

Die Zukunft der Zahnmedizin ist weiblich - Frauen in der Implantologie.

Dr. Dr. Strunz im Dentista Focus. 2012.

Kurzer Bericht über Dr. Dr. Strunz in der Dentista.

Kongressbericht Ganzheitliche Zahnmedizin.

Dr. Dr. Anette Strunz als Referentin.

Liebe Patienten!

Bevor Sie in unsere Praxis kommen, möchten wir uns absichern, dass Sie diese Fragen mit NEIN beantworten können:

  • Hatten Sie in den letzten zwei Wochen Kontakt zu einer Person, die infiziert oder auch nur möglicherweise infiziert ist?
  • Hatten Sie in den letzten zwei Wochen oder haben Sie aktuell Fieber, Halsschmerzen, Husten, Geschmacks- oder Geruchsstörungen oder andere Erkältungssymptome?
  • Wurde in der letzten Woche ein Corona-PCR-Test bei Ihnen abgenommen und Sie warten noch auf das Ergebnis?
  • Befinden Sie sich zur Zeit in Quarantäne?
  • Zeigt Ihre Corona-Warn App rot an?

Gut wäre, wenn Sie die Frage, ob Sie zwei- bzw. dreimal geimpft sind, mit JA beantworten können!

Wenn Sie eine der ersten Fragen mit JA beantworten müssen, verschieben Sie bitte Ihren Termin bei uns.
Wenn Sie sich unsicher sind, rufen Sie uns an, bevor Sie sich auf den Weg machen. Bitte kommen Sie mit einer FFP2-Maske.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund.
Ihr Praxisteam

weiter Infos finden Sie hier