Wichtige Infos wegen Corona

Erbspüree mit frischer Minze

Zutaten

500 g Tiefkühlerbsen
1 EL zerlassene Butter
ca. 100 ml Gemüsebrühe
2 - 3 EL Crème Fraîche
Salz
Pfeffer
eine handvoll kleingeschnittene frische Minze
1 TL Abrieb der Schale einer unbehandelten Zitrone
sowie eine handvoll frischer Kresse oder eine handvoll kleingeschnittener Basilikum-Blättchen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 min. / Schwierigkeitsgrad: simpel

In einem Topf die tiefgekühlten Erbsen in der zerlassenen Butter kurz andünsten und die Gemüsebrühe dazugießen. Die Erbsen ca. 5 Minuten bei geschlossenem Deckel in der Gemüsebrühe kochen.
Die Erbsen in der Gemüsebrühe mit dem Pürierstab je nach Geschmack und Heilungszustand grob oder fein pürieren. Die Crème Fraîche unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Erbsenpüree mit den gewünschten Kräutern vermischen und - fertig!

Guten Appetit!

Rezept download

Zurück

Liebe Patienten!

Bevor Sie in unsere Praxis kommen, möchten wir uns absichern, dass Sie diese Fragen mit NEIN beantworten können:

  • Waren Sie in den letzten zwei Wochen verreist?
  • Hatten Sie in den letzten zwei Wochen Kontakt zu einer Person, die infiziert oder auch nur möglicherweise infiziert ist?
  • Hatten Sie in den letzten zwei Wochen oder haben Sie aktuell Fieber, Halsschmerzen, Husten oder andere Erkältungssymptome?
  • Wurde in den letzten zwei Wochen ein Corona-Test bei Ihnen abgenommen und Sie warten noch auf das Ergebnis?

Wenn Sie bei einer der Fragen mit JA antworten müssen, verschieben Sie bitte Ihren Termin bei uns.
Wenn Sie sich unsicher sind, rufen Sie uns an, bevor Sie sich auf den Weg machen.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund.
Ihr Praxisteam

weiter Infos finden Sie hier