Wichtige Infos wegen Corona

Doppelt gut!

Als Team erfolgreich in der Implantologie

– ohne Mitarbeiter/-innen geht es nicht!

Dienstag, 8. November 2022, 15.30 bis 19 Uhr

Referentinnen:
Stephanie Mehlitz
Mendy Kasulke-Mittelstedt
Dr. Dr. Anette Strunz

Ein Kurs mit Hands-On:

Implantation und die sichere Umsetzung in der Praxis – das sollte selbstverständlich sein.

Doch wer kennt das nicht: Man ist nervös, weil man etwas geplant hat, was man noch nie oder noch nicht oft operiert hat. Die Praxis ist nicht geübt in sterilen Abläufen, und dann ist auch noch die neue Mitarbeiterin als Assistenz eingeteilt. Die Aufregung steigt …

Gerade, wenn man als Zahnärztin oder Zahnarzt selbst noch am Anfang steht, ist es nicht sehr hilfreich, wenn auch die Assistenz nicht routiniert und sicher ist.

Daher hilft es sehr, wenn die Abläufe vorher geklärt sind. Wenn alle Materialien, Instrumente und Implantate vorrätig und steril sind. Wenn dann die Mitarbeiterin bei der OP auch noch weiß, was sie wie zu tun hat, kann das die Operateurin oder den Operateur sehr beruhigen. Damit wird der Eingriff sicherer und besser gelingen. Alle gemeinsam tragen zum Erfolg und zur guten Behandlung der Patienten bei.

Denn: ohne Mitarbeiter/-innen geht es nicht und wenn sie dann noch gut ausgebildet sind, macht es sehr viel Spaß!

 

Anmeldung über Camlog, siehe Flyer

Zurück

Liebe Patienten!

Bevor Sie in unsere Praxis kommen, möchten wir uns absichern, dass Sie diese Fragen mit NEIN beantworten können:

  • Hatten Sie in den letzten zwei Wochen Kontakt zu einer Person, die infiziert oder auch nur möglicherweise infiziert ist?
  • Hatten Sie in den letzten zwei Wochen oder haben Sie aktuell Fieber, Halsschmerzen, Husten, Geschmacks- oder Geruchsstörungen oder andere Erkältungssymptome?
  • Wurde in der letzten Woche ein Corona-PCR-Test bei Ihnen abgenommen und Sie warten noch auf das Ergebnis?
  • Befinden Sie sich zur Zeit in Quarantäne?
  • Zeigt Ihre Corona-Warn App rot an?

Gut wäre, wenn Sie die Frage, ob Sie zwei- bzw. dreimal geimpft sind, mit JA beantworten können!

Wenn Sie eine der ersten Fragen mit JA beantworten müssen, verschieben Sie bitte Ihren Termin bei uns.
Wenn Sie sich unsicher sind, rufen Sie uns an, bevor Sie sich auf den Weg machen. Bitte kommen Sie mit einer FFP2-Maske.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund.
Ihr Praxisteam

weiter Infos finden Sie hier